Winter Rezepte


Kutteln

Kutteln


Gepostet am Mar 14, 2016 in Winter Rezepte | Keine Kommentare

Innereien feiern ein Comeback, denn das Bewusstsein für einen nachhaltigen Fleischverzehr steigt. Richtig zubereitet sind sie etwas für Feinschmecker. Sie haben einen intensiveren Eigengeschmack als Muskelfleisch, sind preiswert und wahre Nährstoffbomben. Kutteln sind in Streifen geschnittene Pansen von Wiederkäuern. Für die typische Zärte muss man diese langsam und auf kleinem Feuer schmoren. Rinder-Kutteln sind reich an Protein, Selen, Zink, Phosphor, Eisen und verschiedenen B-Vitaminen. Vor- und Zubereitung: 15...

Mehr

Vor- und Zubereitung: 30 Minuten / Sieden und Garen: 2 Stunden Fleisch 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen  / Am besten am Vortag zubereiten 2 bis 3 Personen 1 Zwiebel 2 Nelken 1 Lorbeerblatt 2 Markbeine 12 Karotten 1 Knollensellerie, klein 12 Lauchstangen 1 Selleriestange 6 Petersilienstiele 10 schwarze Pfefferkörner Rinder- oder Gemüsebrühwürfel/–pulver (Menge für 1.5 Liter Wasser) 1.5 kg Siedfleisch, durchzogen (am Stück oder in...

Mehr
Linsensuppe Jole

Linsensuppe Jole


Gepostet am Jan 18, 2016 in Winter Rezepte | Keine Kommentare

Hülsenfrüchte sind eine gute Eiweiss- sowie Ballaststoffquelle und die Linsensuppe ist eine sehr schmackhafte und sättigende Vor- oder Hauptspeise im Winter. Hülsenfrüchte enthalten jedoch viele Kohlenhydrate, aber auch gewisse Antinährstoffe. Darum werden sie in der strikten Form der Paleo-Ernährung ausgelassen. Für eine Mischform, wie wir sie praktizieren, kann man ab und zu ein Linsengericht verspeisen, wenn man sicher ist, dass man Hülsenfrüchte verträgt. Sie werden auch leichter verdaulich, wenn man am...

Mehr

Der Kohl zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an Ballaststoffen aus, die ein anhaltendes Sättigungsgefühl vermitteln und die Verdauung fördern. Weiter ist er reich an den Vitaminen A, B, C und K. Auch die Mineralstoffe Calcium, Magnesium und Kalium sowie die Spurenelemente Phosphor, Eisen und Mangan sind in erhöhtem Masse enthalten. Die ebenfalls enthaltenen Glukosinolate (schwefelhaltige Moleküle) im Kohl haben eine antibiotische Wirkung und unterstützen den Körper bei seiner...

Mehr

Kastanien sind glutenfrei und leicht verdaulich. Allerdings enthalten diese relativ viele Kohlenhydrate und zusammen mit Bananen und den restlichen Zutaten sind diese Kekse doch sehr nährhaft. Wer abnehmen möchte, sollte etwas zurückhaltend sein. Vor- und Zubereitung: 15 Minuten / Einweichen lassen: 1 Stunde oder über Nacht / Ofen vorheizen: 180°C / Backen: 20 Minuten (Mitte Ofen) 14 bis 16 Kekse 6 Datteln, getrocknet und entsteint (z.B. Medjool) 400 g geschälte...

Mehr

Grünkohl / Federkohl ist ein unschlagbares Gemüse wenn es um Nährstoffe geht: er enthält lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe, essentielle Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und Antioxidantien. Rezept für 4 Personen: 300 g Kohlblätter in Chipgrösse zupfen, dabei harte Rippen entfernen. Waschen und in Salatschleuder trocknen. In eine grosse Ofen-Schüssel geben. Etwas Olivenöl darüber träufeln und mit Rüebligewürz (GewürzProfi in Aarau) bestäuben. Von Hand gut vermengen. Alternativ nur mit wenig Salz würzen oder noch etwas Curry, Kurkuma,...

Mehr