Winter Rezepte


In diesem Gericht verwenden wir absichtlich den Herbst- und Winterkürbis “Oranger Knirps”, auch Red Kuri, Orange Hokkaido oder Roter Knirps genannt, da man diesen nicht mühsam schälen muss und deshalb die Zubereitung sehr schnell geht. 6 bis 8 Personen Vor- und Zubereitung: 10 Minuten / Köcheln lassen: ca. 20 Minuten 3 grosse Kürbisse “Oranger Knirps” (à je gut 1 Kg) 5 mittelgrosse Süsskartoffeln 1 Stück Ingwer (Walnussgrösse) 1 grosse Schalotte...

Mehr

Sauerkraut ist eine traditionelle Form des Fermentierens. Dieser Vorgang der mikrobiellen Umwandlung durch Vorverdauung durch Mikroben erschaffen neue Aromen und schützen Nahrung vor dem Verderben. Es entstand zu einer Zeit, als die meisten Menschen keinen Zugang zu Kühltechnik hatten und soll durch die probiotischen Effekte besondere gesundheitliche Vorzüge auf unsere Darmgesundheit aufweisen. Sauerkraut ist ein wunderbares Fermentierungsobjekt für Anfänger, da es sich relativ einfach zubereiten lässt und...

Mehr

Hülsenfrüchte sind eine gute Eiweiss- sowie Ballaststoffquelle und die Kichererbsensuppe ist eine sehr milde und sättigende Vor- oder Hauptspeise an kälteren Tagen. Hülsenfrüchte enthalten jedoch viele Kohlenhydrate, aber auch gewisse Antinährstoffe. Darum werden sie in der strikten Form der Paleo-Ernährung ausgelassen. Für eine Mischform, wie wir sie praktizieren, kann man ab und zu ein Hülsenfrüchtegericht verspeisen, wenn man sicher ist, dass man diese verträgt. Vor- und Zubereitung: 5 Minuten / Einweichen:...

Mehr

Vor- und Zubereitung: 35 Minuten 2 Personen 1 Wirz, gross (und optional: 1 Zwiebel) 1 Schalotte etwas Petersilie, glatt oder gekraust 1 Karotte, klein 1 Lauchstange, klein 1 Zucchetti 400 g Hackfleisch 1 Ei Meersalz Pfeffer aus Mühle 5 EL Olivenöl 1.5 dl Gemüsebrühe 1   6 grosse äussere Wirzblätter vorsichtig abnehmen und in wenig siedendem Wasser kurz blanchieren. Mit Lochkelle aus dem Wasser heben und auf einem...

Mehr
Kutteln

Kutteln


Gepostet am Mar 14, 2016 in Winter Rezepte | Keine Kommentare

Vor- und Zubereitung: 15 Minuten / Schmoren: 40 Minuten 4 Personen 1 Zwiebel 2 EL Olivenöl 1 kg Kutteln, gekocht, in Streifen geschnitten Salz 0.5 dl Rinder- oder Gemüsebrühe 350 g Tomaten passiert im Glas Pfeffer aus Mühle Kreuzkümmel (optional) 1   Zwiebel fein hacken und im Olivenöl andünsten. 2   Kutteln kalt abbrausen, abtropfen und zugeben. Mit wenig Salz würzen, Brühe angiessen und aufkochen. 3   Tomatensauce angiessen und...

Mehr

Vor- und Zubereitung: 30 Minuten / Sieden und Garen: 2 Stunden Fleisch 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen  / Am besten am Vortag zubereiten 2 bis 3 Personen 1 Zwiebel 2 Nelken 1 Lorbeerblatt 2 Markbeine 12 Karotten 1 Knollensellerie, klein 12 Lauchstangen 1 Selleriestange 6 Petersilienstiele 10 schwarze Pfefferkörner Rinder- oder Gemüsebrühwürfel/–pulver (Menge für 1.5 Liter Wasser) 1.5 kg Siedfleisch, durchzogen (am Stück oder in...

Mehr