Frühling Rezepte


Grüner Spargel wächst oberirdisch und enthält noch mehr Vitamine als sein weisser Bruder. Auch im Geschmack ist dieser etwas kräftiger und würziger. Vor- und Zubereitung: 30 Minuten 2 Personen 1 kg Spargeln, grün Salz wenig Olivenöl 4 Eier 1 EL Butter 1 Zitrone 1 Wasser mit Salz in Spargelkochtopf oder grossen Kochtopf aufkochen. 2 Spargeln sorgfältig schälen, so dass alle hölzernen Fasern entfernt sind. Die unteren Enden abschneiden....

Mehr

Im Frühling spielen die Bitterstoffe eine große Rolle. Diese sind chemische Verbindungen, welche natürlicherweise in verschiedenen Pflanzen enthalten sind und uns seit Jahrmillionen mit einer geballten Ladung an Mikronährstoffen (Mineralien, Vitamine, Spurenelemente) und sekundären Pflanzenstoffen (Aminosäuren, Carotinoide, Polyphenole) versorgen. Seit Zucker und Salz unseren Geschmackssinn prägen und die meisten Menschen den bitteren Geschmack ablehnen, wurden die Bitterstoffe aus vielen Gemüsesorten herausgezüchtet. So sind diese gesunden Pflanzeninhaltsstoffe kaum...

Mehr

Vor- und Zubereitung: 10 Minuten 2 Personen 1 Melone (Cantaloupe, Cavaillon, Charentais, Warzenmelone oder andere Melonensorten mit orangem Fruchtfleisch) 2 Handvoll Heidelbeeren 4 rohe Broccoli-Röschen Melonenfleisch und -saft mit den anderen Zutaten in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinern.  Tipp Mit ein paar Tropfen Limetten- oder Zitronensaft verfeinern, so haben Sie noch mehr...

Mehr

Vor- und Zubereitung: 10 Minuten / Backofen vorheizen: 200°C  / Garen: 30 Minuten (Mitte Backofen) 2 Personen 4 Rhabarber-Stangen 1 Orange ½ bis 1 EL Honig 1 Handvoll Nüsse, Mandeln, Samen und Kerne (Sorte nach Belieben) 1  Rhabarber und Orange schälen. Stangen in etwa 5 cm lange Stücke schneiden und Orange klein würfeln. 2   Beides ohne den ausgetretenen Orangensaft in eine ofenfeste Form mit Deckel (am besten aus...

Mehr

Die Artischocke ist dafür bekannt, dass sie die Blutfettwerte verbessert, den Gallenfluss anregt und auch die Leber stärkt. Daher kann der Verzehr von Artischocken bei der Entgiftung sehr hilfreich sein. Vor- und Zubereitung: 25 Minuten 2 Personen 5 bis 6 zarte Artischocken, klein 2 EL Olivenöl 1 EL Petersilie, glatt Salz 1 Knoblauchzehe 1 Äussere, harte grüne Blätter (mind. 3 bis 4 Reihen) der Artischocken entfernen, oben Spitzen grosszügig...

Mehr

Bärlauch soll sehr wirksam zur Reinigung von Darm und Blut sein. Ausserdem werden ihm auch bakterien- und entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben. Vor- und Zubereitung: 20 Minuten  2 Personen 100 g Bärlauchblätter 2 EL Butter 4 bis 5 Eier Salz 150 g Jungspinat wenig Pfeffer aus Mühle 1   4 bis 5 Bärlauchblätter klein schneiden und in 1 Esslöffel Butter (Bratpfanne Durchmesser 28 cm) kurz andünsten. Mit wenig Salz würzen. 2   Eier...

Mehr