Golden Milk

Gepostet in Winter Rezepte


Die Spatzen pfeifen es unlängst von den Dächern: Kurkuma ist das neue Superfood.

Goldene Milch oder Turmeric Latte ist daher auch der “heisseste” Trend. Kein Wunder. Das koffeinfreie Getränk soll nämlich richtig gesund sein und schmeckt erst noch gut!

Seit Jahrhunderten wird es in der ayurvedischen Lehre als besonders heilendes und reinigendes Heissgetränk in Form eines Gute-Nacht-Rituals geschätzt. Es soll das Immunsystem stärken gegen Erkältungen u.v.m., die Haut klären, Gelenkbeschwerden reduzieren und den Körper vor dem Schlafengehen entspannen.

Rezept pro Person:

2,5 dl Mandelmilch* + 1,5 dl Wasser

oder

3,5 bis 4 dl Mandelmilch*

1 EL Kurkuma

1 Prise Kardamon

1 Prise Zimt

wenig geriebene Muskatnuss oder -pulver

¼ TL schwarzer Pfeffer

1 TL Kokosöl

1 bis 2 TL Honig (als Süsse)

Alles zusammen erwärmen und mischen.

Gut zu wissen: Fett und schwarzer Pfeffer sind wichtig, damit der Körper die Wirkstoffe im Kurkuma aufnehmen kann.

*Ungesüsste Mandelmilch ist im Reformhaus und in grossen Supermärkten erhältlich oder kann ganz einfach selber gemixt werden:

Pro Person: 2,5 dl Wasser mit 1 Esslöffel weissem oder braunem Mandelmus und optional 2 bis 3 entsteine Datteln (je nach Grösse) mixen. Durch ein Sieb abseihen. Hinweis: Wenn man Datteln verwendet, kann man evtl. auf Honig verzichten.

 

 

 

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *