Wild Salmon Experts: Fischzucht Peter Landolf

Gepostet in Zutaten


nanuk Rotlachs (Sockeye Salmon) ist ein reines Naturprodukt. Sein Lebensraum ist der kalte Nordpazifik – eines der saubersten Gewässer. Gefangen wird er vor der Küste Alaskas nach strikt limitierten Fangquoten – gemäss den strengen Richtlinien von Alaskas vorbildlichem Programm für eine nachhaltige Fischerei.

Der Wildlachs wird fangfrisch von speziell ausgebildetem Personal zu einem Grossteil in Handarbeit verarbeitet. Er wird vorsichtig von Hand filetiert, mild gesalzen und mit erlesenen Harthölzern schonend kalt geräuchert. Es werden keine Konservierungs- oder künstliche Zusatzstoffe zugegeben. Anschliessend wird das Naturprodukt für eine Haltbarkeit ohne Qualitätsverlust vakuum verpackt und tiefgefroren. Ab Abpackdatum ist er 1 Jahr im Tiefkühler haltbar.

Wenige Nahrungsmittel bringen so viele wertvolle Nährstoffe auf den Tisch wie der nanuk Rotlachs. Er bietet hochwertiges, leicht verdauliches Eiweiss und enthält Vitamin D sowie die Vitamine B6 und B12. Zudem ist er eine herausragende Quelle für langkettige Omega-3 Fettsäuren.

Im Vergleich zum Atlantiklachs enthält der Rotlachs nur halb so viel Fett. Der ideale Fettgehalt verleiht dem nanuk Rotlachs seine zarte, saftige Konsistenz und den unvergleichlichen Geschmack.

Wir haben das Produkt getestet und können es uneingeschränkt weiterempfehlen. Überzeugen auch Sie sich von der herausragenden Qualität.

Erhältlich ist er in der Schweiz unter:

Peter Landolf, Fischzucht, Gillenauweg 36, 3177 Laupen (CH), Telefon 031 747 87 71

E-Mail: landolflaupen@bluewin.ch

Preise:

150 Gramm: Fr. 16.00

250 Gramm: Fr. 25.00

500 Gramm: Fr. 48.00

Exkl. Porto und Verpackung (ca. Fr. 9.00). Kann auch in Laupen abgeholt werden. Informieren Sie sich telefonisch oder via E-Mail.

Falls das Produkt trotz fachgerechter Verpackung (etwas) aufgetaut ist, kann dieses ohne Qualitätsverlust noch ein 2. Mal tiefgekühlt werden (nur beim Rauchlachs möglich).

Rezept für Paleo-Vorspeise Wildlachstranchen auf Teller auslegen. Sprossen oder Schnittlauchröllchen oder Ringe vom Grün einer Frühlingszwiebel darauf verteilen. Etwas schwarzen Pfeffer darüber mahlen. Pro Teller ½ Zitrone in der Mitte anrichten. Optional mit dünnen Zwiebelringen garnieren. Ohne Brot/Toast servieren.

Rezept für Paleo-Fitmacher-Frühstück Pro Person 100-200 g nanuk Wildlachs mit ½ Avocado (ebenfalls ohne Brot/Toast) servieren. Optional: Sprossen oder Schnittlauchröllchen oder Ringe vom Grün einer Frühlingszwiebel darauf verteilen. Tipp: Vorher eine Grapefruit essen (halbieren, in Spalten schneiden und aushöhlen).

Disclaimer: Wir haben keine finanziellen Interessen an dieser Empfehlung. Unsere Meinung ist neutral und unabhängig.

Foto: Pixabay

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *