Schnelles Kürbissüppchen

Gepostet in Herbst Rezepte, Winter Rezepte


In diesem Gericht verwenden wir absichtlich den Herbst- und Winterkürbis “Oranger Knirps”, auch Red Kuri, Orange Hokkaido oder Roter Knirps genannt, da man diesen nicht mühsam schälen muss und deshalb die Zubereitung sehr schnell geht.

6 bis 8 Personen

Vor- und Zubereitung: 10 Minuten / Köcheln lassen: ca. 20 Minuten

3 grosse Kürbisse “Oranger Knirps” (à je gut 1 Kg)

5 mittelgrosse Süsskartoffeln

1 Stück Ingwer (Walnussgrösse)

1 grosse Schalotte

2 EL Olivenöl

1 TL Currypulver, mild

1 TL Kurkuma

1 Msp. Muskat

Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer

1   Kürbis waschen und knorkigen Stiel entfernen. Vierteln und entkernen. Süsskartoffeln schälen und grob würfeln. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotte schälen und grob schneiden.

2   Gemüse im Olivenöl andünsten. Mit Curry, Kurkuma und Muskat würzen. Brühe bis zur Hälfte des Gemüses angiessen, alles aufkochen und Gemüsefruchtfleisch zugedeckt weich köcheln. Pürieren und würzen.

Tipps

Kinder mögen dieses Gericht wenn man es mit etwas Bio-Vollrahm (flüssig oder geschlagen) verfeinert.

Wer mag kann ein beliebiges Topping wählen: Sprossen, geröstete Kürbis- oder Pinienkerne, gebratene Shiitake-Pilze, Croutons aus “Paleo Brötchen Pia” etc.

oder eine beliebige Einlage reinmachen: gekochtes Restgemüse oder Jasminreis, Avocado– oder Apfelwürfel, gebratene Jakobsmuscheln oder Garnelen.

Rest für ein paar Tage in den Kühlschrank stellen oder tiefkühlen.

 

Foto: Pixabay.com

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *