Der Jungbrunnen Kollagen

Gepostet in Zutaten


Überall im Körper wo Elastizität und gleichzeitig Festigkeit gefragt ist, befindet sich Kollagen – also beispielsweise im Bindegewebe, in Haut, Haaren, Nägel, Gelenken, Blutgefässen, Lunge oder im Verdauungstrakt. Kollagen ist also das, was unseren Körper zusammenhält. Genügend Kollagen ist deshalb essentiell und bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich: Das Kollagen stärkt die Knochen, lässt die Haut schneller heilen oder Altersflecken verblassen, hilft bei der Reduktion von Narbengewebe, vermindert das Erscheinungsbild bei allfälliger Cellulite, hilft bei der Gewichtsabnahme und unterstützt den Muskelaufbau. Zudem sorgt Kollagen für ein gesundes Verdauungssystem und für einen verbesserten Schlaf.

Da es kaum möglich ist genügend Kollagen über die Ernährung zu uns zu nehmen, dieses aber – gerade auch beim Training – enorm wichtig ist, sind neu die Collamin-Produkte von Valemis bei pt-nr erhältlich. Das Kollagen wurde aus dem Bindegewebe von Schweizer Rindern zu Pulver verarbeitet, ist geschmacksneutral und eignet sich damit ideal als Nahrungsergänzung. Ganz einfach beispielsweise als Zugabe in einem feinen Smoothie oder warmen Getränk wie Bulletproof Coffee, um Saucen zu verdicken…

Valemis schreibt über Kollagen: Ein Eckpfeiler für Gesundheit und Schönheit

Mobile Gelenke, stabile Knochen, gleichmässige, faltenlose Haut, glänzende Haare und starke Fingernägel – die Kollagenpeptide, die dies bewirken, sind signifikante Komponenten des menschlichen Körpers. Darüber hinaus: Kollagen ist das beim Menschen und Tier am häufigsten vorhandene Protein. Es ist das Hauptstrukturprotein und das wichtigste Protein des Bindegewebes. Für unsere Gesundheit ist es daher wesentlich, mit der täglichen Nahrung kollagene Eiweisse in ausreichender Menge aufzunehmen. Valemis bietet deshalb ein breites Sortiment natürlicher, bioaktiver Kollagenpeptide, die für verschiedene Anwendungen optimiert wurden.

Viele Vorteile dank Collamin – ab sofort bei pt-nr erhältlich

Das Collamin-Pulver kann man nun direkt bei pt-nr beziehen – gerne berate ich Sie auch dazu.

Kollagen selber herstellen?

Kollagen ist in jeder Knochenbrühe enthalten, denn es ist das Rohmaterial. Wenn es gekocht wird und abkühlt entsteht eine gallertartige Masse (Gelatine). Die kann man natürlich auch selber herstellen. Das Rezept für eine Knochenbrühe finden Sie in unserem 2. Buch “PALEO NACH JAHRESZEITEN” oder für eine Fischbrühe im 1. Buch “KOCHEN NACH PALEO. Auch die Hühnerbrühe, die besonders in der kalten Jahreszeit Erkältungen vorbeugen soll, enthält die wertvollen Aminosäuren, welche das Protein Kollagen ausmachen.

 

> Marc Sisson: 10 Reasons to Eat More Collagen

> Dr. Mercola: How to Boost Collagen for Better Skin

> Gruber Gesundheit: Drei wichtige Nährstoffe für deinen Darm – und woher du sie kriegst!

 

Foto von VALEMIS

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *