Frikadellen mit Karotten an Kokosmilch

Gepostet in Rezepte


Vor- und Zubereitung: 35 Minuten

2 Personen

¼ bis ½ Chilischote, frisch

1 Stück Ingwer, daumengross

400 g Hackfleisch vom Rind

1 Ei

Salz

500 g Karotten

2 EL Kokosöl

1.5 dl Kokosmilch

Pfeffer aus Mühle

1 Chili entkernen und die Hälfte fein hacken. Ingwer schälen und die Hälfte fein reiben. Restliche Hälften beiseite stellen.

2 Hackfleisch mit Ei, gehacktem Chili und geriebenem Ingwer vermengen. Mit Salz abschmecken. Gut kneten, bis eine kompakte Masse entsteht. 10 knapp handgrosse Frikadellen formen.

3 Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.

4 Frikadellen im Kokosöl anbraten. Karottenscheiben, Chili- und Ingwerhälften mitbraten und mit Salz würzen. Kokosmilch angiessen und bei mittlerer Hitze zugedeckt köcheln lassen bis Karotten gar sind. Chili- und Ingwerstücke entfernen. Nochmals abschmecken.

Variation Gegen den Schluss 1 Handvoll frischen Spinat oder Jungspinat untermischen.

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *