Dorade mit Tomaten und Oliven

Gepostet in Rezepte


Vor- und Zubereitung: 10 Minuten / Backofen vorheizen: 200°C  / Backen: 40 Minuten (Mitte Backofen)

2 Personen

2 Dorade (Goldbrasse), küchenfertig

Salz

4 EL Kräuter, frisch (viel Rosmarin, Salbei und glatte Petersilie, wenig Thymian und Oregano)

2 Fleischtomaten

1 Handvoll schwarze Oliven, entsteint

2 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

1   Fische kalt abbrausen, innen und aussen mit Küchenpapier abtupfen. Innen und aussen mit etwas Salz würzen.

2   Kräuter zerzupfen und die Hälfte in den Fischbauch füllen. 2 Esslöffel Olivenöl in eine ofenfeste Form träufeln. Fische reinlegen und mit restlichen Kräutern bestreuen.

3   Stielansatz bei den Tomaten entfernen und Fruchtfleisch achteln. Zwischen den Doraden und herum verteilen, mit Salz würzen.

4   Knoblauch in dicke Scheiben schneiden und mit Oliven auf Tomaten verteilen. Restliche 2 Esslöffel Olivenöl über Fische und Gemüse träufeln und 20 Minuten offen im Ofen backen. Mit Alufolie zudecken und nochmals 20 Minuten fertig garen.

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *