Cashew-Hühnchen mit Pilzen, Gemüse und Sesam

Gepostet in Rezepte


Vor- und Zubereitung: 30 Minuten

2 Personen

250g Champignons

2 EL Ghee oder Kokosöl

2 Hühnerbrüstchen

Salz

Pfeffer

2 EL Sojasauce glutenfrei (z.B. Tamari)

1 Zucchino

1 Knoblauchzehe

3 Frühlingszwiebeln

1 TL Mandelmus (weiss oder braun)

1 Blatt Kaffirlimitte

1 Handvoll Cashewnüsse

eine Prise Chiliflocken

1 EL Sesam

1   Pilze putzen und würfeln. In Bratfett anbraten.

2   Inzwischen Huhn in Würfel schneiden, Pilze auf die Seite schieben und Hühnerwürfel mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen.

3   In der Zwischenzeit Zucchino beidseitig kappen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Knoblauch hacken und Frühlingszwiebeln ohne Grün in Ringe schneiden. Mit Mandelmus zugeben und zugedeckt dünsten bis Zucchinostücke gar sind. Abschmecken.

4   Kaffirlimettenblatt in Streifen schneiden und mit den Nüssen und Chiliflocken ohne Bratfett kurz rösten. Mit Sesam zusammen unter das Hühnchen mischen und kurz ziehen lassen.

Tipps

Konjak-Nudeln zubereiten und untermischen.

Restliche Kaffirlimetten können tiefgekühlt werden.

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *