Zucchini-Nudeln mit Gehacktes und Apfelmus

Gepostet in Rezepte


Zucchini-Nudeln: Zucchini von Hand oder mit Sparschäler in dünne Scheiben und längs zu „Nudeln“ schneiden. Kurz in Öl anbraten oder im Steamer/Dampf garen.

Gehacktes: 300 g Hackfleisch in wenig Öl anbraten, eine gehackte Zwiebel mit andünsten. 1 bis 2 dl Brühe (Gemüse oder Fleisch) und eine Prise getrocknete italienische Kräuter zugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

Apfelmus: 6 bis 8 süsse Äpfel entkernen und in Schnitze schneiden. Mit wenig Wasser (Boden sollte immer befeuchtet sein) und etwas Zimt oder Lebkuchengewürz aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze weich garen. Durch Passe-Vite drehen/die Kartoffelpresse drücken oder pürieren. Wer möchte, kann wenig Honig untermischen.

Tipp: Gehacktes und Apfelmus passt übrigens auch sehr gut zu gedämpften Kohlrabischeiben.

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *