Kürbis-Beilage, schnell und gut

Gepostet in Herbst Rezepte


Die „Behälter von Flüssigkeiten“ sind die perfekte Nahrung für den Herbst, um den Körper gesund und stark zu halten, wenn das kalte Wetter und die Grippezeit einsetzt. Kürbisse sind nicht Gemüse, sondern die grössten bekannten Beerenfrüchte. Mehr als 100 Gattungen mit 850 Arten sind über alle Kontinente verteilt. Butternut, Golden Delicious und Muscade de Provence sind die beliebtesten Speisekürbisse. Ideale Gewürze sind Curry, Kurkuma, Muskat, Ingwer und Chilipulver.

Das Rüsten kann manchmal eine echte Herausforderung sein. Mit einem gut geschliffenen Messer und einen Gummihammer (um das Messer durch das Fruchtfleisch zu „schlagen“) kann man seine Handgelenke schonen. Grosse und harte Exemplare kann man zuerst zu Boden fallen lassen, sodass sie in Stücke aufbrechen.

Aromatische Butternut-Schnitze

Butternut mit Schale längs in Schnitze schneiden und entkernen. Nach Belieben würzen (Salz/Kräutersalz, Pfeffer, Zimt, Muskat, Curry und/oder Kurkuma). Zugedeckt auf dem Grill, im Ofen oder Steamer/Dampf (je nach Grösse 15 bis 25 Minuten) weich garen. Vor dem Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln. Wenn Schale etwas hart sein sollte, nicht essen. Reste zu Suppe verarbeiten: Fruchtfleisch mit weicher Schale oder nur Fruchtfleisch grob zerkleinern und mit etwas Gemüsebrühe kurz aufkochen. Pürieren.

Variation Butternut-Schnitze mit Hackfleisch

Butternut wie oben beschrieben zubereiten. 300 bis 400 g Hackfleisch und 1 gehackte Zwiebel in wenig Olivenöl anbraten. Eine Prise getrocknete italienische Kräuter untermischen und 1 bis 2 dl Gemüsebrühe angiessen. Zugedeckt 10 bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Eventuell mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Über Butternutschnitze geben und anrichten.

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *