Vermicelles

Gepostet in Herbst Rezepte


Kastanien sind von Natur aus glutenfrei und leicht verdaulich. Allerdings enthalten diese relativ viele Kohlenhydrate. Wer abnehmen möchte, sollte etwas zurückhaltend sein.

Vor- und Zubereitung: 20 Minuten / Kühl stellen: 1 Stunde oder über Nacht

4 Personen

3.5 dl Kokosmilch

500 g gekochte Kastanien (vakuumverpackt)

½ bis 1 Vanilleschote

2.5 dl Wasser

5 bis 6 EL Kokosblütenzucker

Rahm nach Belieben

1   Kokosmilch mit Kastanien fein pürieren.

2   Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Mit Wasser und Zucker offen kochen, bis die Masse sirupartig ist. Leicht auskühlen lassen.

3   Alles zusammen mischen bis eine weiche und streichfähige Masse entsteht. Kastanienpürée zugedeckt kühl stellen. Durch die Vermicelles-Presse drücken.

4   Rahm steif schlagen und Vermicelles damit garnieren. Sofort servieren.

Variationen

Geschälte, tiefgekühlte Kastanien sollten mit 3.75 dl Kokosmilch auf kleiner Stufe 10 bis 20 Minuten gekocht werden.

Frische Kastanien brauchen 40 bis 50 Minuten Garzeit.

 

 

 

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *