Kalbsragout mit Gemüse

Gepostet in Rezepte


Vor- und Zubereitung: 15 Minuten / Fleisch 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen / Schmoren: 1 ½  Stunden 

3 bis 4 Personen

8 Salbeiblätter

2 EL Kokosöl oder Ghee

800 g Kalbsragout (Kalbsvoressen)

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 dl Rinderbrühe

½ TL Salz

Pfeffer aus Mühle

12 Karotten

150 g Cherrytomaten

1 EL Petersilie, glatt (optional)

1   Salbei im Bratfett braten. Herausnehmen. Fleisch mit Küchenpapier abtupfen. Bei starker Hitze rundum scharf anbraten.

2   Inzwischen Zwiebel fein hacken und Knoblauchzehe pressen. Beides kurz mitdünsten. Brühe angiessen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3   Karotten schälen und längs halbieren. Zugeben. Bei schwacher Hitze zugedeckt 1 ¼ Stunden schmoren. Cherrytomaten zugeben und alles nochmals 15 Minuten köcheln lassen. Mit Petersilie (optional) bestreuen.

Variationen Anderes Gemüse wie Zucchetti, Süsskartoffel etc. verwenden. Gegen Ende der Garzeit kann auch eine Handvoll Spinat untergemischt werden und am Schluss mit etwas Kokosmilch verfeinert werden. Wer die Sauce etwas binden möchte, kann dies mit etwas Kartoffelstärke (resistente Stärke) tun.

Reste: Können tiefgekühlt werden.

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *