Mango-Beeren-Nuss-Parfait

Gepostet in Sommer Rezepte


Vor- und Zubereitung: 30 Minuten / Ziehen lassen: 2 Stunden

4 Personen

150 g geschälte Mandeln oder Cashewnüsse

100 g Mangoschnitze, getrocknet

1 bis 2 EL Honig

1 dl Wasser, Kokoswasser oder Kokosmilch

1 Zitrone, unbehandelt

1 reife Mango

2 Handvoll Heidelbeeren

2 Handvoll Himbeeren

1 Handvoll Mandelsplitter

1 Nüsse und getrocknete Mango separat in lauwarmes Wasser einlegen und 2 Stunden ziehen lassen. Abseihen. Mango im Mixer sehr fein zu einer Crème verarbeiten. Beiseite stellen. Nüsse im Mixer klein hacken. Zu den zerkleinerten Nüssen Honig und Flüssigkeit beigeben, Schale der Zitrone darüber reiben (nur gelber Teil) und alles zu einer Paste vermengen.

2 Mango schälen. Das Fruchtfleisch würfeln und mit Heidelbeeren in 4 breite Gläser verteilen. Anschliessend Nusspaste und danach eine Lage Himbeeren darüber.

3 Pürierte Mangomasse als Topping darauf legen. Mandelsplitter ohne Fettzugabe rösten und Dessert damit dekorieren.

Variationen

Das Dessert kann nach Belieben abgeändert werden:

Topping: Anstatt getrocknete Mangoschnitze können Sie eine frische Mangofrucht pürieren und als Topping verwenden.

Andere Früchte: Für den Boden z.B. Pflaumen-, Pfirsich- oder andere Fruchtwürfel verwenden. Frische Aprikosenwürfel passen z.B. zu einem Topping aus ungeschwefelten, getrockneten, eingeweichten und pürierten Aprikosen.

 

 

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *