Gazpacho gemischt

Gepostet in Sommer Rezepte


Gazpachos (kalte Suppen) sind in der warmen Jahreszeit leicht, erfrischend, sehr vitaminreich und zudem einfach und schnell zubereitet. Ideal zum Mitnehmen.

Vor- und Zubereitung: 25 Minuten / Kühl stellen: mindestens 1 Stunde

4 Personen

2 rote Paprikaschoten

3 würzige Tomaten

1 Salatgurke

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

5 bis 6 Basilikumblätter

1 EL Petersilie, glatt

1 EL Essig

Salz

Pfeffer aus Mühle

wenig Olivenöl

1 Paprikaschoten entkernen und weisse Rippen entfernen. Tomaten halbieren, Stielansatz entfernen. Paprika und Tomaten mit ungeschälter Gurke, Schalotten und Knoblauch grob würfeln.

2 Basilikum und Petersilie grob zerzupfen und zugeben. Essig und 2 dl kaltes Wasser beifügen. Alles gut pürieren oder mixen. Portionenweise durch ein feines Sieb streichen (am schnellsten geht es, wenn man kleine Mengen in das Sieb gibt und es schnell hin und her bewegt). Zugedeckt kühl stellen.

3 Kurz vor dem Servieren abschmecken und anrichten. Wenig Olivenöl in jeden Suppenteller träufeln.

Tipps

Als Einlage eignen sich sehr klein gewürfelte Zwiebeln, Paprikaschoten, Radieschen, Salatgurken, Tomaten, Avocado und hart gekochte Eier. Geeignet zum Mitnehmen.

Mit Sprossen garnieren.

Gezahnte Tomaten verwenden. Diese sind in dieser Zeit besonders aromatisch. Da sie sehr gross sind und bis zu 500 g pro Stück wiegen können, reicht es, wenn Sie 2 mittlere Exemplare für die kalte Suppe verwenden.

Weitere Gazpacho-Rezepte finden Sie in unserem Kochbuch «KOCHEN NACH PALEO» auf den Seiten 44 und 45, eBook Seiten 55 und 56.

 

 

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *