Blumenkohl orientalische Art – bye bye Reiterhosen

Gepostet in Sommer Rezepte


Für die Bikinifigur: Kohl gegen Reiterhosen

Selbst bei schlanken Frauen haften manchmal hartnäckige Pölsterchen zwischen Po und Oberschenkeln. Östrogene und Gestagene sind verantwortlich für das weibliche Erscheinungsbild. Sie fördern aber auch die Fettansammlung an den typisch weiblichen Problemzonen und sind oft diätresistent. Zahlreiche Östrogenregler finden sich in allen Kohlgemüsesorten wie Blumenkohl, Broccoli usw., grünem Blattgemüse (Grünkohl etc.), Kleearten und Grüntee.

Vor- und Zubereitung: 20 Minuten

2 Personen

1 Blumenkohl

Salz

2 Eier

1 Knoblauchzehe

1 EL Petersilie, glatt

Pfeffer

5 bis 6 EL Olivenöl oder 3 bis 4 EL Kokosöl

1 Blumenkohl im mittelgrosse Stücke schneiden und mit etwas Salz im Dampf knapp weich garen.

2 Inzwischen Eier in einem tiefen Teller aufschlagen. Knoblauch und Petersilie fein hacken und mit etwas Pfeffer mit den Eiern verquirlen.

3 Blumenkohlstücke in die Eimasse tauchen und mit zwei Gabeln wenden. Im Öl goldgelb braten.

Tipps Passt gut zu Huhn. Weitere Blumenkohl-Rezepte finden Sie in unserem Kochbuch «KOCHEN NACH PALEO» auf den Seiten 180 und 189; eBook Seiten 220 und 233.

Variationen

Blumenkohl in etwas kochendes Salzwasser zusammen mit zwei Esslöffeln Zitronensaft knapp weich garen.

Anstatt Blumenkohl gegarte Kohlrabischeiben verwenden.

 

> Romy Dollé: Frauenproblem „Reiterhose“

 

 

 

Kommentar absenden

Your email address will not be published. Required fields are marked *